Medienkurs
eine freizeitpädagogische Maßnahme der Rennsteig Werkstätten
Medienkurs

Medienkurs

In den Rennsteig Werkstätten werden zahlreiche arbeitsbegleitende, berufspädagogische sowie freizeitpädagogische Maßnahmen für die Mitarbeiter angeboten. Während arbeitsbegleitende und berufspädagogische Maßnahmen in der regulären Arbeitszeit stattfinden, werden freizeitpädagogische nach der Arbeit, in der Freizeit der Mitarbeiter durchgeführt.

Der Medienkurs ist so eine freizeitpädagogische Maßnahme, die seit 2012 unter der Leitung von Sina Göritzer in unserer Werkstatt angeboten wird.



v.l.n.r.: René Rosenbaum, René Eichhorn, Daniel Stetefeld, Christine Henkel, Hans-Herrmann Müller, Lars Thiel, Günther Köntopp

Aufgaben

Seit 2013 stellt sich der Medienkurs das Ziel, die Werkstattzeitung "Rennsteig Spiegel" unter einem neuen Namen wieder aufleben zu lassen. Vier mal jährlich soll nun eine Ausgabe des "RENNSTEIG Blitz" erscheinen. Jeweils donnerstags Nachmittag treffen sich die Mitarbeiter, um spannende Beiträge, tolle Fotostrecken und aktuelle Themen aus der Werkstatt zu sammeln, um dann in der Werkstattzeitung zu veröffentlichen.


Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier:

Werkstatt-Zeitung

 

Kontakt

Leiterin Medienkurs:
› Frau Sina Göritzer
› Telefon: 0 36 79/79 27-68

›eMail: sgoeritzer@rennsteig-werkstaetten.de


Adresse:
› Am Bornhügel 14
› 98724 Neuhaus/Rwg.